Digital Children Camp

 

Dank der finanziellen Unterstützung der Richard Borek Stiftung, der Bürgerstiftung Braunschweig, der Curt Mast Jägermeister Stiftung, der städtischen Wirtschaftsförderung Braunschweig Zukunft GmbH und der fme AG ist sichergestellt, dass das einwöchige Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche in Braunschweig mehrfach im Jahr stattfinden kann.

 

Um das Digital-Camp zukünftig regelmäßig und kostendeckend anbieten zu können, hatte fme einen Aufruf für weitere Förderer gestartet. Die 145,00 €, die das Unternehmen als Teilnahmegebühr für das fünftägige Digital-Camp inklusive Verpflegung und Ressourcen erhebt, decken die Kosten nur zu einem kleinen Teil. Wir freuen uns deshalb sehr über die breite Unterstützung, die wir nach dem Aufruf erfahren. Alle Partner haben ohne zu zögern ihre Hilfe zugesagt. Wir möchten an dem Camp als Unternehmen nichts verdienen, sondern verfolgen ein klares Ziel: Kinder und Jugendliche für digitale Technologien zu begeistern und fit für die Zukunft zu machen.

 

Das erste Digital-Camp fand in den Sommerferien 2017 statt und begeisterte als Pilotprojekt elf Kinder und Jugendliche. Das Feedback der jungen Teilnehmer reichte von „Super nettes und engagiertes Team! Besonders hat mir das Arbeiten mit dem Lego EV3 gefallen. Es gibt keine vergleichbaren Angebote in Braunschweig, die einen Einblick in die Welt des Programmierens ermöglichen.“ über „Mir hat die Woche sehr gut gefallen! Vor allem der MIT App Inventor, da man so schnell eigene Apps programmieren konnte.“ bis zu Rückmeldungen einzelner Eltern, dass ihre Kinder sogar abends zuhause noch aus eigenen Stücken an den Projekten weitergearbeitet hätten.

 

borek.digital
Theodor-Heuss-Straße 7
38122 Braunschweig
Germany

 

Impressum

Datenschutz

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

©2019 BY borek.digital